Über uns

Die Immanuel Klinik Märkische Schweiz ist als Fachklinik für onkologische Anschlussheilverfahren und onkologische Rehabilitation spezialisiert auf Funktions- und Folgestörungen, die durch eine Tumorerkrankung selbst

oder deren Therapie (z. B. Operation, Bestrahlung oder Chemotherapie) hervorgerufen wurden.

Die Immanuel Klinik Märkische Schweiz in Buckow wurde im Jahr 1995 als Fachklinik für onkologische Anschlussheilverfahren und onkologische Rehabilitation eröffnet. Seit 2002 ist die Klinik Teil der Immanuel Diakonie. Den hohen Qualitätsanforderungen gerecht werdend, konnte die Immanuel Klinik Märkische Schweiz eine Tandemzertifizierung nach DIN EN ISO 9001: 2008 und Diakonie Siegel medizinische Rehabilitation im Juni 2012 erfolgreich abschließen.

Die Immanuel Klinik Märkische Schweiz ist im Verbund christlicher Kliniken Brandenburg, einem Netzwerk aus Häusern in katholischer und evangelischer Trägerschaft. Zusammen mit anderen Einrichtungen der Immanuel Diakonie und weiteren Partnern wurde zur vernetzten multiprofessionellen Betreuung von Patienten das Onkologische Versorgungszentrum Märkisch-Oderland gegründet.

Als eine Einrichtung mit diakonischem Auftrag wird unsere Arbeit maßgeblich von Unseren Werten geprägt, welche verbindliche Grundlage aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in allen Einrichtungen der Immanuel Diakonie sind. Was die "gelebten Werte" ganz praktisch für unsere Mitarbeiter bedeuten, thematisiert regelmäßig der Ich, Immanuel Blog

Die umfangreichen Behandlungsmöglichkeiten unserer Klinik orientieren sich gezielt an den Funktions- und Folgestörungen, die durch die Tumorerkrankung selbst oder deren Therapie (z. B. Operation, Bestrahlung oder Chemotherapie) entstanden sind.

In Abhängigkeit von der onkologischen Erkrankung und unter Berücksichtigung von Begleiterkrankungen wird in einem erfahrenen Team aus Ärzten, Psychologen, Physiotherapeuten, Pflegekräften, Ergotherapeuten, Logopäden, Sozialarbeitern und Ernährungsberatern ein individueller Therapieplan für Sie erstellt. Gemeinsam mit Ihnen und ggf. mit Ihren Angehörigen werden vor Beginn der Behandlung Rehabilitationsziele entsprechend vorhandener Funktionsstörungen unter Berücksichtigung eigener Ressourcen vereinbart. Eine moderne medizintechnische Ausstattung ermöglicht parallel dazu die für den rehabilitativen Ablauf notwendigen Untersuchungen vor Ort.

 
 
Seite drucken
 
Alle Informationen zum Thema

Onkologisches Versorgungszentrum Märkisch-Oderland

  • Ganzheitliche Versorgung von Krebspatienten in Märkisch-Oderland. direkt zum OVZ

Ansprechpartner

  • Maria Jentsch
    Beauftragte für Qualitätsmanagement der Immanuel Klinik Märkische Schweiz

    Immanuel Klinik Märkische Schweiz
    Lindenstraße 68-70
    15377 Buckow
    T 033433 55-0
    E-Mail senden
    vcard herunterladen

Termine

  • 24 September 2017
    "Konzertante Gitarrenmusik, Flamanco, Swing, Klassik"
    mehr
  • 27 September 2017
    Korbflechten
    mehr
  • 29 September 2017
    „Erich Kästner für Erwachsene”
    mehr

Weitere Termine

Direkt-Links